Spielzeit 2019/2020 eröffnet mit „dosenfleisch“ von Ferdinand Schmalz

By on 7. August 2019

Eine Autobahnraststätte im Nirgendwo, in deren Nähe sich Unfälle verdächtig oft häufen. Der Versicherungsvertreter Rolf, ein Spezialist des Unglücks, will dieser mysteriösen Unfallserie auf den Grund gehen. Bald entspinnt sich ein so undurchsichtiges wie durchtriebenes Spiel.
Das Stück „dosenfleisch“ ist an der Oberfläche ein unterhaltsamer Theater-Thriller mit übermütig-albernen Kalauern und deftig-derben Splatter-Motiven. Und unter dieser Oberfläche: Philosophie.
Es spielen in der Inszenierung von Alice Asper:
Stephan Bach, Valentin Bartzsch, Ursula Gumbsch, Aline Joers.

Die Premiere findet am 04.10.2019 statt.
Weitere Termine: 5., 9., 10., 11., 12., 17., 19., 26. und 27. Oktober.

Spielort ist das ehemalige Autozubehörgeschäft Peter in der Dr.-von-Schmitt-Str. 18, Autozubehör Peter, Bamberg

Der Kartenvorverkauf ist in vollem Gange. Sichern Sie sich Karten bei:

BVD, Langestr. 39/41, 0951/9808220
Geschäft Betten Friedrich, Obere Königstraße 43, 0951/27578

 

Das TIG erhält den Kulturförderpreis der Stadt Bamberg 2019

By on 7. August 2019

Mit einem Paukenschlag verabschiedet sich das Theater im Gärtnerviertel ( TiG) aus seiner fünften Spielzeit in die Sommerpause. Wir dürfen in diesem Jahr nicht nur unser fünfjähriges Bestehen feiern, sondern auch die Verleihung des diesjährigen Kulturförderpreises der Stadt Bamberg. Als